Früchte: Aromatisch – dekorativ – gesund...

Obst ist ein Sammelbegriff für meist saftreiche, fleischige Früchte und Samen von mehrjährigen Bäumen, die roh gegessen werden.

Früchte wurden seit jeher verzehrt und werden seit ca. 6000 Jahren angebaut. Botanisch unterscheidet man Beeren-, Kern-, Stein-, Schalenobst und Südfrüchte sowie nach Herkunft Kultur- und Wildfrüchte. Beinahe ausnahmslos sind Früchte fett- und eiweißarm, aber reich an Mineralstoffen, Vitaminen, Fruchtsäuren und Ballaststoffen. Die meisten Früchte enthalten sehr viel Wasser (80–95%) und sind reich an Vitamin A, Vitamin B 6, Vitamin C, Kalium, Calcium, Eisen und Magnesium.
Früchte werden vor dem Verbrauch gewaschen, ausgenommen sehr empfindliche Sorten wie z.B. Beeren v.a. Himbeeren und Heidelbeeren. Die feine, weisse Schicht, der Reif, der sich auf natürliche Weise auf einigen Obstsorten (Pflaumen, Heidelbeeren etc.) niederlegt ist ein Zeichen absoluter Frische und der fruchteigene Schutz vor Fremdeinflüssen. Je farbenreicher eine Frucht ist, desto vitamin- und mineralstoffreicher ist sie. Frisches Obst sollte möglichst mit der Schale verzehrt werden, da sich die meisten Vitamine und Mineralstoffe direkt unter der Schale befinden.

 

FRÜCHTE: DAS KLEINE 1x1

Was wird als Obst bezeichnet?

  • alle Früchte von Holzgewächsen und mehrjährigen Stauden

Weshalb sind Früchte in unserer Ernährung wichtig?

  • Früchte haben eine hohe Nährwertdichte, enthalten viele lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme, Faserstoffe und Wasser sowie Geschmacks- und Aromastoffe

In welche Obst-Gruppen wird eingeteilt?

  • Obst und Südfrüchte

Welche Obstarten unterscheiden wir:

  • Beerenobst: Erdbeeren, Kiwi, ...

  • Kernobst: Äpfel, Birnen, ...

  • Schalenobst: Baumnüsse, Haselnüsse, ...

  • Steinobst: Aprikosen, Zwetschgen, ...

  • Südfrüchte: Orangen, Zitronen, ...

Wie entstehen Trockenfrüchte?

  • frischen Obst wird soweit getrocknet, dass es nur noch einen Feuchtigkeitsgehalt von 10-25% aufweist, dadurch bleibt ein sehr konzentriertes Nahrungsmittel mit einem hohen fruchteigenen Zuckergehalt. Vitamine, Mineral- und Faserstoffe bleiben vollumfänglich enthalten.